Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hessdorf  |  E-Mail: info@hessdorf.de  |  Online: http://www.hessdorf.de

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Schule - Landrat gibt Tipps für Schüler

Was muss ich beim Busfahren beachten und wo packe ich meine Tasche hin? Genau das hat sich auch Schulanfänger Lars gefragt. In „Lars lernt Busfahren“ steht ihm Landrat Alexander Tritthart Rede und Antwort. Das kurze Erklärvideo ist auf der Homepage des Landratsamtes unter www.erlangen-hoechstadt.de abrufbar.
"Lars lernt Busfahren" - ein Info-Video des Landratsamtes Erlangen-Höchstadt
"Lars lernt Busfahren" - ein Erklärvideo des Landratsamtes zum Schulanfang

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Schule

Schulbeginn im Landkreis Erlangen-Höchstadt

 

Am Dienstag, den 14. September 2021 ist es wieder soweit: Die Sommerferien sind vorbei und für Kinder und Jugendliche beginnt das Schuljahr 2021/2022.
Das bedeutet für viele Schülerinnen und Schüler neben einem Fußweg auch die Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln. Verhaltens- und Coronaregeln wie das Abstandhalten, nicht drängeln beim Ein- und Aussteigen und die Fahrkarte vorzeigen sind hier eine Selbstverständlichkeit für ein pflichtbewusstes Miteinander.

 

Um sich als Neuling im Öffentlichen Personennahverkehr zurechtzufinden, hat das Landratsamt Erlangen-Höchstadt das Merkblatt „Aufgepasst!“ mit allen wichtige Verhaltensregeln zusammengestellt. Interessierte können das Merkblatt auf der Homepage des Landratsamtes abrufen.

 

Landrat gibt Tipps zum Busfahren

Was muss ich beim Busfahren beachten und wo packe ich meine Tasche hin? Genau das hat sich auch Schulanfänger Lars gefragt. In „Lars lernt Busfahren“ steht ihm Landrat Alexander Tritthart Rede und Antwort. Das kurze Erklärvideo ist auf der Homepage des Landratsamtes unter www.erlangen-hoechstadt.de oder direkt auf Youtube abrufbar.

 

365-Euro-Ticket VGN für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende
Schülerinnen, Schüler und Auszubildende können für umgerechnet einen Euro am Tag sämtliche Busse und Bahnen im gesamten Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) nutzen. Möglich ist dies durch das 365-Euro-Ticket VGN. Wer im Rahmen der Kostenfreiheit des Schulwegs sein Ticket kostenlos erhalten hat, bekommt zum Schuljahresbeginn im September von seiner Schule wieder das verbundweit gültige 365-Euro- Ticket VGN. Es gilt bis 31. August 2022.

 

Wer sein Ticket selbst zahlen muss und alle anderen Berechtigten, können das 365-Euro-Ticket ab sofort zu jedem Monatsersten erwerben. Erhältlich ist das 365-Euro-Ticket VGN als HandyTicket über die Apps „VGN Fahrplan & Tickets“ und „DB Navigator“, als Versandticket im VGN Online-shop (shop.vgn.de), in Kundenbüros und Verkaufsstellen, an Fahrkartenautomaten sowie in Regionalbussen.

 

Landrat Alexander Tritthart und das Sachgebiet Öffentlicher Personennahverkehr wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start in das neue Schuljahr.

 

Quelle: Pressemitteilung Landratsamt Erlangen-Höchstadt

drucken nach oben