Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Hessdorf  |  E-Mail: info@hessdorf.de  |  Online: http://www.hessdorf.de

Sperrung der Kreisstraße ERH 16 zwischen Neuhaus und Einmündung Staatsstraße St 2240 (Klebheim - Buch) ab 07.03.22 bis voraussichtlich 30.04.2022

Umleitung Symbolbild

Im Rahmen des sechsstreifigen Ausbaus der BAB A3 zwischen den Autobahnkreuzen Biebelried und Fürth/Erlangen wird zur Überführung der Kreisstraße ERH 16 zwischen Neuhaus und der Staatsstraße St 2240 ein neues Überführungsbauwerk erforderlich. Das neue Bauwerk wurde neben dem bestehenden Bauwerk errichtet. Im nächsten Arbeitsschritt wird nun die Kreisstraße an das neue Überführungsbauwerk angeschlossen.

 

Für den Umschluss vom alten auf das neue Brückenbauwerk muss die ERH 16 vorübergehend voll gesperrt werden. Die Vollsperrung beginnt am 07.03.2022 und soll am 30.04.2022 abgeschlossen sein.

 

Es wird dann also nicht möglich sein, auf der St 2240von Klebheim in Richtung Buch fahrend, dort am Abweig rechts in Richtung Neuhaus (ERH 16) abzubiegen.

 

Umleitungen sind ausgeschildert

Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5 t mit Ziel Neuhaus werden über die Umleitungsstrecke U1 via Buch, Gremsdorf und die Bundestraße B 470 umgeleitet. In der Gegenrichtung erfolgt die Umleitung über die Umleitungsstrecke U2. Fahrzeuge mit einem geringeren zulässigen Gesamtgewicht können zur Querung der BAB A3 alternativ die Gemeindeverbindungstraße Buch - Neuhaus nutzen.

 

Wir danken den betroffenen Verkehrsteilnehmern und Anwohnern für ihr Verständnis und bitten um erhöhte Aufmerksamkeit im Bereich der Baustelle.

 

Quelle: A3 Nordbayern GmbH & Co. KG, Pressestelle

drucken nach oben